“Wirtshaus unter Palmen” feiert am DNT in Weimar Premiere

[…] Sandy Lopicic verheizt den Spessart in der arabischen Wüste und erzählt nebenbei ein cooles deutsches Märchen […] Dann aber platzt Said (Christian Klischat) ins Happy-End: Der von den “deutschen Demokratie-Botschaftern” – man ist ja im Fünf-Sterne-Hotel – oft verlachte arabische Hilfsarbeiter überbringt die Botschaft des Abends: Ganz Ägypten sei auf den Beinen! Und wir sitzen immer noch im Theater. Regisseur Lopicic lässt seinen Ägypter – es ist, wie man jetzt erst erfährt, Said II, denn Said I ist im Kampf gefallen – eine pathetische Rede halten. Ägypten, ruft er, sei Garten und Aufmarschplatz. Er lässt die betreten dreinschauenden Animateure stehen und nähert sich den Zuschauerreihen. Die Freudenbotschaft wird zur Anklage. Und ihr, ruft Said, nun schon an der Rampe und mit flammendem Blick ins Publikum, “aus Angst vor der Liebe habt ihr euch verschanzt” […]

(TLZ, 13. 11.2011, Frank Quilitzsch )

X